Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Recurring Event Veranstaltungsserie: Systemische Aufstellungen

Systemische Aufstellungen

9. März, 09:30 - 18:00

Ein Tag ganz im Dienste des Lebendigen, des Lebens selbst.

Erfahre wahre Lebendigkeit, indem Du Dich vom Leben berühren lässt. Diese Berührung kann sowohl schön als auch schmerzhaft sein. In unserer Welt, die von der „Phänomenologischen Psychologie“ geprägt ist, folgen wir dem Leben, wie es sich zeigt. Wer nur das Schöne will und vor dem Schmerzhaften zurückschreckt, stirbt innerlich.

Unsere einzigartige Herangehensweise bedeutet, den natürlichen Fluss des Lebens zu verstehen und Menschen auf ihrer Reise zu begleiten, damit sie authentisch werden können – das, was sie im Kern schon immer sind. – Was auch immer es ist!

Hierfür nutzen wir die phänomenologische Arbeit in vielen Facetten:

  • Systemische Lebens-, Familienaufstellungen
  • LIP (Lebensintegrationsprozess)
  • BIP (Beziehungsintegrationsprozess)
  • Symptom- bzw. Aufstellungen von Krankheiten
  • und weitere

Die Arbeit ist geprägt von einer absichtslosen Liebe zur Realität und einem offenen Geist für den Moment. Wir unterstützen Dich dabei, das zu erkennen, was wirklich ist.

In der praktischen Arbeit verwenden wir hauptsächlich die Stellvertretermethode der Aufstellungsarbeit. Diese Methode ermöglicht es besonders effektiv, seelische Prozesse bildhaft darzustellen und somit ganzheitliche Erfahrungen auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene zu ermöglichen.

Unser Modell bietet eine Perspektive für Deine individuelle und kollektive Bewusstseinsentwicklung, die auf Verständnis, Achtsamkeit und persönlichem Wachstum basiert.

Die Vorbereitung für Deine Aufstellung beginnt mit einem kurzen Gespräch über Dein Anliegen und Deine aktuelle Lebenssituation. In manchen Fällen kann dieses Gespräch bereits ausreichend sein, wenn wichtige Erkenntnisse gewonnen werden, die eine Aufstellung überflüssig machen oder nicht ratsam erscheinen lassen. Alternativ können wir auch eine themenorientierte Aufstellung zu beispielsweise einer Krankheit oder einem Familien- oder Beziehungsthema durchführen – ganz abhängig von Deinem Anliegen. Bei diesen Aufstellungen, einschließlich Familienaufstellungen, respektieren wir, was sich zeigt, ohne in die Geschichte (zum Beispiel die der Eltern) einzugreifen. Die konkrete Vorgehensweise besprechen wir im Einvernehmen, wobei die letzte Entscheidung letztlich beim Kursleiter liegt.

Mögliche Anliegen für eine Aufstellung:

  • Gesundheitliche Themen
  • Sinnfragen und Lebensphilosophie
  • Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz
  • Lebensübergänge und Übergangsphasen
  • Selbstwertgefühl und Selbstliebe
  • Und viele mehr

Für Paare:

  • Ihr sucht nach einer lebendigen Begegnung mit Eurem Gegenüber
  • In Krisen und am Scheideweg miteinander
  • Ihr seid sehr unterschiedlich und sucht nach Perspektiven, wie Ihr besser mit Euren unterschiedlichen Wesen miteinander umgehen könnt
  • Ihr wollt gemeinsam eine verbindende, in manchen Fällen sogar existenzielle Erfahrung erleben
  • Auch hier gibt es die ganze Palette der Themen in einer Beziehung

Was kannst Du aus diesem Tag mitnehmen?

Ganz gleich ob Du eine Eigene Aufstellung wünscht, als Stellvertreter oder als Beobachter dabei bist, das was geschieht, wirkt auf alle und für alle.

Du gestehst dem Ungeborenen, dem Kind und dem Jugendlichen sowie deren Geschichten zu, so zu bleiben, wie sie sind – ohne dass Du Bedauern, Vorwürfe, Reue oder Scham empfindest.

Diese Akzeptanz ermöglicht es Dir, Dich vollständig zu entspannen. Gleichzeitig löst sich die innere Spannung in Dir als erwachsene Person, und Du findest Harmonie mit Deinem gegenwärtigen Selbst sowie allem, was Dich dorthin geführt hat. Dabei kommst Du in Berührung mit dem, was in Dir als (geistiger) Same angelegt ist – Dein ganz persönliches, ursprüngliches Potenzial.
Auf diese Weise öffnet sich der Weg, damit dieses Potenzial sich voll entfalten kann.

Als Paar geht es ausschließlich und konsequent um das wahrhaftige Einander Sehen der Partner. Heilende, verbindende oder versöhnende Wirkungen stellen sich nicht selten als indirekte Nebenwirkungen ein.

Du führst ein lebendiges Leben mit all seinen Facetten!

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist 14
Melde Dich gleich hier an: zur Anmeldung

Details

Datum:
9. März
Zeit:
09:30 - 18:00
Serien:
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Christian Witting

Weitere Angaben

Kosten für Gäste:
145€

Veranstaltungsort

Praxisräume der Starthilfe Köln
Hansaring 24
Köln, NRW 50670 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

talentfocus

Rückruf

Jetzt einen Termin vereinbaren und ich werde Sie zurückrufen.